Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan

Aus Industriewiki

Der Nationale Gewässerbewirtschaftungsplan (NGP) dient der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in den Mitgliedsstaaten der EU und wird alle 6 Jahre erstellt.

Der erste NGP wurde in Österreich mittels der Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan-Verordnung 2009 im März 2010 im Bundesgesetzblatt verlautbart. Die weiteren Planungsperioden sind von 2015 bis 2021 und von 2021 bis 2027 veranschlagt. Der NGP 2015 wurde bis dato (Stand: Ende April 2017) noch nicht rechtlich verankert.

Der aus zwei Teilen bestehende Plan beschreibt zum einen im Textdokument die wasserwirtschaftliche Situation und zukünftige Entwicklungen, zum anderen werden detailierte Informationen in Karten und Tabellen im Anhang angeführt.

Karten

BMNT: WISA Gewässerbewirtschaftungsplan 2015

BMNT: WISA Gewässerbewirtschaftungsplan 2009

Links

WISA BMNT: Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2015

BMNT: NGP